Über uns

1286737 photo jpg s clipdealer.de

Unser Team besteht aus qualifizierten freiberuflichen Mitarbeitern der Vertriebs- und Marketingbranche. Freiberuflich deswegen, um die Kosten so niedrig als möglich zu halten. Auf jeden Fall sind wir mit Leib und Seele dabei.

Vielfach sogar Vertriebsprofis mit Auszeichnung oder Fachleute für Marketing mit jahrelanger Erfahrung. Diese hohe Fachkompetenz stellen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!


Philosophie

1-Die Idee

Die Idee - als Grundlage für jede selbstständige Tätigkeit, ist wie der Grundriss eines Hauses. Einmal geplant, bis zur Ausführung nur minimal veränderbar, jedoch jederzeit zu optimieren. Nach dem „Einzug“ für Jeden geöffnet, mit dem Wunsch auf viele Besucher. Wie wecke ich das Interesse an meinem „Haus“ (Projekt)? 

2-Rückhalt 3-Das Geld 4-Gegenwind 5-Höhenflug 6-Gift Pilz 7-Ernte Dank8-Faule Haut


Rückhalt - ist die Unterstützung von Familie und/oder Partner/in gegeben? Die Zustimmung ist nicht zwingend erforderlich, jedoch für ein gutes Gelingen förderlich. Es sicherlich Situationen geben wo es mehr als angenehm ist, den Rückenhalt zu spüren.



Das Geld - ohne Eigenkapital geht gar nichts, sagen fast alle Banken. OK, mit dem „etwas“ Startkapital ist der Start und die erste Durststrecke besser zu überstehen. Jedoch gibt es in den meisten Ländern Existenzgründerdarlehen oder Venture Capital bzw. Croudfounding, Kapitalgeber die auf eine gute Idee ihr Geld verleihen.


Rückenwind - erhoffen sich viele Sportler, die damit noch schneller an ihr Ziel kommen wollen. Wie jeder Segler weiss, der Wind wird kommen und dann geht die Post ab. Nutzen Sie diesen „Aufwind“ um bei der nächsten Flaute in Fahrt zu bleiben. Dazu hätte ich einige Tipps für Sie!



Höhenflug - ist ein sehr angenehmes Gefühl, wenn Sie auch dort so lange als nöglich bleiben. Doch, zu schnell steigen, könnte die „Maschine“ eventuell nicht vertragen. Langsam steigen (wachsen) und wissen, was das Flugzeug leisten bzw. aushalten kann. Stetige Kontrollen der an Board befindlichen „Messgeräte“ sind sehr wichtig.


Giftpilze - wer sich ein- oder zweimal den Magen verdorben hat, wird beim Pilze suchen immer vorsichtiger. Was tun? Die Erfahrungen selbst machen oder Jemanden suchen, der sich damit auskennt? In der Regel, Beides! Meine Empfehlung: Ein gesunder Menschenverstand und auf den „Bauch“ hören, hilft in vielen Fällen.


Erntedank - Ziel erreicht? Dann ist vielleicht an der Zeit „Danke“ zu sagen und denen, die dazu beigetragen haben. Gerne sich selbst auch mal auf die Schulter klopfen und sich selbst sagen „haste gut gemacht!“. Wichtig ist dabei auf dem Boden zu bleiben. 



Faule Haut - den Erfolg geniesen und mal alle Viere von sich strecken. Der „Laden“ läuft wie geschmiert und damit dass so bleibt, braucht es Sprit, Öl, neue Energie. Will sagen „ am Ball bleiben“. Eine neue Idee, ein kreativer Gedanke oder ein innovativer Vorschlag, gibt wieder neuen Schwung und birngt Sie wieder in Fahrt.

Impressum     © Lauibach Ltd.